d3j3ct3d:

I can’t look at my thighs without feeling disgusted with myself.

wolkenschleier:

Und jeden Morgen frage ich mich, warum ich überhaupt aufstehe. Warum ich mir das antue, warum ich kämpfe. Am Ende des Tages stellt sich bloß wieder heraus, dass ich nichts erreicht habe. Dass ich weder einen Kampf gewonnen habe, noch gelebt habe.

(via bereitsgestorben)

nothinghasgottenbetter:

Du musst 24 Stunden dein eigener Babysitter sein. Du musst darauf aufpassen, dass du keinen Fehltritt machst. Das du nicht vor die U-Bahn springst, dass du nicht das Gefühl hast, du läufst bei rot über die Ampel. Das ist ein 24 Stunden job und man hat nie Pause. Nie.

(via tearsarefears)

"If you look at the fact that you have a roof over your head, food to eat, that you are young and beautiful and live in a peaceful land, then no, you have nothing to be sad about. But the fact is, we are not only a physical body, we have souls too, and sometimes our souls get sick. If you break a leg you don’t just say ‘I have no reason to have a broken leg’ and ignore it; you seek help. It’s the same when your soul gets hurt. Don’t apologize for being sad."
- My doctor when I told her I had no reason to be sad (via hrive-ithiliel)

(via ihavebecomeashell)

"I am not comfortable
in my own skin;
But I am trying
to be. Damn it,
I am trying to be."
- (via mia-ballerina)

(Source: c0ntemplations, via mia-ballerina)

"Depressionen sind keine Nebenwirkung von Krebs, sie sind Nebenwirkungen vom Sterben. Und ich bin gerade am Sterben."
- Hazel Grace Lancaster - The Fault In Our Stars @kindheitsgedanken (via kindheitsgedanken)

(via worthlesspsychopath)

"She’s the type of girl that can be so hurt but can still look at you and smile."
- Marilyn Monroe (via soulsscrawl)

(Source: the-horrific-reality, via soulsscrawl)